01.12.1999 16:10

STAR übernimmt Brokerfirma Skyways


Travel Inside vom 11.12.1999

STAR Entreprises AG, die Service- und Dienstleistungsgesellschaft der Swiss Travel Association (STAR), hat die Skyways by STAR AG zu hundert Prozent übernommen. Bisher hielt STAR nur eine Minderheitsbeteiligung von 35 Prozent. Die nun übernommenen restlichen 65 Prozent lagen in den Händen von Privaten, darunter Skyways-Geschäftsführer Claude Neumeyer als Hauptaktionär.

Skyways ist als Ticketbroker ausschliesslich für die Mitglieder der Vereinigung tätig und soll in Zukunft weitere Funktionen übernehmen. Über diese zusätzlichen Aufgaben wollte sich STAR-Präsident Luc Vuilleumier noch nicht äussern, meinte jedoch: "Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie beispielsweise den angestrebten Buchungspool, über den innerhalb von STAR gesprochen wird."

Die hundertprozentige Übernahme macht für Vuilleumier auch so Sinn: "Wir können dadurch unsere Verhandlungsposition gegenüber den Fluggesellschaften stärken, wenn es zum Beispiel um die Reduktion der Brokerkommissionen geht."

Geschäftsführer von Skyways by STAR AG bleibt Claude Neumeyer, der auch das Amt des Delegierten des Verwaltungsrates ausübt.