19.07.2011 14:43

STAR-GV mit nur 25% Stimmbeteiligung


Jahresrechnung, Revisionsbericht und Décharge-Erteilung wurden angenommen.

Auch in diesem Jahr fand die Generalversammlung der Swiss Travel Association of Retailers (STAR) virtuell statt. Es standen keine umstrittenen Traktanden an. Die Revisionsstelle KPMG AG wurde mit 91% bestätigt. Die Jahresrechnung sowie der Revisionsbericht wurden mit 93% genehmigt. Ebenso wurde die Décharge-Erteilung an den Vorstand mit 93% angenommen.

Die Tatsache, dass keine umstrittenen Traktanden oder Personenwahlen anstanden, war wohl auch ein Grund, dass nur wenige Mitglieder an der GV mitmachten. Die STAR schreibt in einer Meldung: "Die Stimmbeteiligung von einem Viertel der Stimmberechtigten lag zwar in den Erwartungen, ist aber nicht berauschend. Sechs Stimmkarte konnten nicht gezählt werden, da sie durch verspäteten Posteingang ungültig sind."